Direkt zum Menü
Direkt zum Menü

Gesundheit

Schwerpunkte im Plenum am 18. Oktober 2018: Diesel-Urteil, Gewerbemieten & Kinderlärm

Mittwoch, 17.10.2018Nach dem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts diskutieren wir in der Aktuellen Stunde über „Konsequenzen aus dem Diesel-Urteil“. Berlin muss das Urteil jetzt umsetzen, um die Gesundheit der Betroffenen besser zu schützen. Streckenbezogene Fahrverbote dürfen nicht dazu führen, dass Anwohnerinnen und Anwohner in Nebenstraßen durch zusätzliche Verkehrsgifte belastet werden. Es ist höchste Zeit,…

Veranstaltungsbericht: „Grün.Gesund.Berlin – In allen Lebenslagen“ zu Kinder- und Jugendgesundheit

Donnerstag, 27.09.2018Gesundes Aufwachsen ist Grundstein für die spätere Gesundheit. In der Kindheit werden oft schon die Weichen gestellt, die darüber entscheiden ob und wie lange wir gut und gesund leben können. Ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen klingen einleuchtend, sind aber nicht immer leicht zu befolgen. Die Gesunderhaltung, Gesundheitsförderung und Versorgung im…

Schwerpunkte im Plenum am 13. September 2018: Chemnitz, Dieselverbot & Geburtshilfe

Mittwoch, 12.09.2018Auf den Straßen von Chemnitz sind alle Schranken ge­fallen, die eine demokratische Gesellschaft im Umgang miteinander braucht. Chemnitz erinnert uns daran, dass wir täglich für Freiheit, Demokratie und gesellschaftlichen Frieden kämpfen müssen. Wir müssen die Demokratie verteidigen! Als Koalition stärken wir allen den Rücken, die sich ge­gen Rechts engagieren. Demokratie ist ein andauernder…

Zwei Jahre nach der Wahl

Montag, 10.09.2018Heute vor zwei Jahren – am 18. September 2016 – fand die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus statt. Wir Grünen sind seit fast zwei Jahren in der Regierung – für uns ist dies ein Anlass, zurück zu blicken: Welche Projekte aus unserem Wahlprogramm konnten wir schon umsetzen? Welche Punkte aus dem Koalitionsvertrag haben wir schon auf den Weg gebracht?Berlin wächst und die Frage nach zukunftsfähiger…

Bundesregierung handlungsunfähig beim Abgas-Skandal: Berlin zu Tempolimits und Fahrverboten gezwungen

Montag, 18.06.2018Zu aktuellen Entwicklungen im Abgas-Skandal sagen die Fraktionsvorsitzenden Antje Kapek und Silke Gebel:"Der Abgasskandal der deutschen Automobilindustrie braucht eine politische Antwort. Es ist fatal, dass die Bundesregierung bei den kriminellen Machenschaften der Automobilindustrie tatenlos zusieht und damit auch Berlin zu Tempolimits und Fahrverboten zwingt. Die Leidtragenden sind die…

Berlin braucht eine digitale Agenda

Mittwoch, 02.05.2018Berlin braucht eine digitale Agenda, um die digitale Zukunft zu gestalten. Die Digitalisierung bietet überall neue Chancen, die wir als Politik aufgreifen und gestalten müssen – auch im Bereich Pflege. Wie wichtig Digitalisierung im Gesundheitswesen ist, zeigt aktuell die re:publica mit re:health.Denkst du auch Berlin braucht eine digitale Agenda und schnelles Internet, dann teile dieses…
pixabay_congerdesign_CC0

Rede von Silke Gebel zur Aktuellen Stunde am 22. März 2018

Donnerstag, 22.03.2018*** Es gilt das gesprochene Wort ***Sehr geehrter Herr Präsident,meine Damen und Herren,wir reden jetzt seit knapp einer Stunde über das Thema Schwangerschaft und Geburt und ich bin die erste Frau, die dazu redet. Im Jahr 2018 immer noch von Männern erklärt zu bekommen, was für Frauen gut ist, hätte ich nicht für möglich gehalten.Mir ist das Thema nicht nur politisch ein Herzensanliegen — es ist…

Schwerpunkte im Plenum am 22. März 2018: fehlende Hebammen, Medienbildung stärken und Wasserspender für Berlin

Mittwoch, 21.03.2018In Berlin steigt die Zahl der Geburten seit einigen Jahren – eine erfreuliche Nachricht. Viele Frauen in unsere Stadt stehen jedoch vor der schwierigen Aufgabe, rechtzeitig eine Hebamme zu finden. Die Arbeitsbedingungen von Hebammen sind oftmals nicht angemessen – schlechte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Verantwortung nicht gerecht werdende Bezahlung bei gleichzeitig hohen Kosten für…

Rede von Antje Kapek zur Aktuellen Stunde am 8. März 2018

Donnerstag, 08.03.2018*** Es gilt das gesprochene Wort ***Sehr geehrter Herr Präsident,meine Damen und Herren,mit dem vorliegenden Mobilitätsgesetz feiern wir heute zwei Premieren gleichzeitig. Zum einen ist es das allererste Mobilitätsgesetz in Deutschland überhaupt und zum anderen wurde es in einem bundesweit einmaligen Beteiligungsverfahren erarbeitet. Meine Damen und Herren, dieses Gesetz ist wirklich etwas…

Seiten