Direkt zum Menü
Direkt zum Menü

Langer Tag der StadtNatur 2018

Berlin wird grüner

Damit die Stadtnatur in Berlin wächst und gedeiht, unterstützen wir mit dem aktuellen Doppelhaushalt viele Projekte und Initiativen, die unsere Stadt grüner machen. Im hektischen Alltag der Großstadt braucht es Oasen, in denen sich die Berlinerinnen und Berlin erholen können. Daher stellen wir künftig mehr Geld für Straßenbäume, Grünanlagen, Urban Gardening, grüne Dächer und vieles mehr bereit.

Und auch Berlins größtes Naturfestival – der Lange Tag der StadtNatur 2018 – kann sich über eine stärkere Förderung freuen. Wir danken allen, die sich für mehr Stadtgrün in Berlin engagieren.

Auch unsere Abgeordneten sind mit dabei. Das vollständige Programmheft gibt es hier: www.langertagderstadtnatur.de/programmheft
 

Unsere Abgeordneten auf dem langen tag der stadtnatur 2018
 

Kreuzberg

  • Dr. Turgut Altug: „Führung durch den interkulturellen Rosenduftgarten“
    Ort: Möckernstr. 44, Interkultureller Rosenduftgarten
    Zeit: Samstag 15.00 Uhr
  • Antje Kapek, Fraktionsvorsitzende: „Zwischen Licht und Schatten – Die Beleuchtung der Stadt und ihre Wirkung auf die Natur-Führung"
    Ort: Falckensteinstr. 6, die Veranstaltung beginnt mit einem Kurzvortrag im Begegnungszentrum
    Zeit: Samstag 22.30-23.30 Uhr


Marzahn

  • Stefan Ziller: „Wildpflanzenschutz zum Mitmachen“
    Ort: Hellersdorfer Str., Kienbergpark, auf dem Hügel neben der Seilbahn
    Zeit: Sonntag 11.00-17.00 Uhr
     

Neukölln

  • Dr. Susanna Kahlefeld: „Urban Gardening auf den Friedhofsflächen“
    Ort: Hermannstr. 99-105, Eingangstor Neuer St. Jacobi-Friedhof
    Zeit: Samstag 15.00-18.00 Uhr
  • Georg P. Kössler: „Interkulturelle Gärten, Beiträge zum sozialen und wohnortnahen Klimawandel“
    Ort: Columbiadamm 120, Pyramidengarten
    Zeit: Samstag 20.00-22.00 Uhr
    Bitte beachten: Anmeldung erforderlich!
  • Daniel Wesener: „Wilde Kräuter am Wegesrand – Führung durch den Britzer Garten“
    Ort: Freilandlabor Britz/Umweltbildungszentrum im Britzer Garten
    Zeit: Sonntag 14.00-15.30 Uhr
  • Daniel Wesener: „Fahrradtour durch Neuköllns grünen Süden“
    Ort: Schichauweg, Park + Ride Parkplatz am S-Bhf
    Zeit: Sonntag 10.00-12.30 Uhr
    Bitte beachten: Anmeldung erforderlich!

 

Pankow

  • Stefanie Remlinger: „Offener Kleingarten“
    Ort: Zimbelstr. 13, Festwiese (durchs Haupttor, dann geradeaus weiter)
    Zeit: Samstag 15.00-18.00 Uhr, Sonntag 11.00-14.00 Uhr

 

Prenzlauer Berg

  • Daniela Billig: „Ein Futterplatz für Spatzen, Meisen und Amseln – Gemeinsam Futterhäuschen bauen“
    Ort: Prenzlauer Allee 22, Büro Stefan Gelbhaar
    Zeit: Samstag 16.00-19.00 Uhr

 

Schöneberg

  • Notker Schweikhardt: „SchöneGarten – gemeinsam Gärtnern auf der Stadtbrache“
    Ort: Grunewaldstr./Eißholzstr.
    Zeit: Samstag 15.00-18.00 Uhr

 

Steglitz

  • Benedikt Lux: „UniGardening @ Sustain It“
    Ort: Unter den Eichen 5-10, Botanischer Garten, vor dem Eingang
    Zeit: Samstag 15.00-16.00 Uhr und 17.00-18.00 Uhr


Tempelhof

  • Sebastian Walter: „Biologische Vielfalt im NaturschutzPark“
    Ort: Diedersdorfer Weg 5
    Zeit: Sonntag 13.30-15.30 Uhr
    Bitte beachten: Anmeldung erforderlich!

 

Tiergarten

  • Marc Urbatsch: „Moabiter Bienen – Führung zu Bienen und Kräutern im Garten“
    Ort: Birkenstr. 35
    Zeit: Samstag 15.00-18.00 Uhr
    Bitte beachten: Kleidung sollte Arme und Beine bedecken.


Wedding

  • Silke Gebel, Fraktionsvorsitzende & June Tomiak: „Die wilde Seite der BVG – Eine pflanzen- und gleistechnische zur Gleisbegrünung in Berlin“
    Ort: neben Straßenbahngleis Höhe U-Bhf. Osloer Str.
    Zeit: Sonntag 10.00 Uhr, 11.00 Uhr (June Tomiak), 12.00 Uhr (Silke Gebel)