Direkt zum Menü
Direkt zum Menü

R

Radverkehr

In Berlin ist das Fahrrad auf kurzen Strecken meistens zeitlich unschlagbar. Dazu spart es Platz, schont das Klima und hält gesund. Deshalb ist es wenig erstaunlich, dass sich die Anzahl der Fahrradfahrerinnen und -fahrern in den letzten zehn Jahren verdoppelt hat. Die Infrastruktur konnte bei diesem Wachstum nicht mithalten. Wir setzen uns für den Ausbau von guten, sicheren Radwegen und für ein zusammenhängendes Netz von Fahrradstraßen ein.

Gemeinsam für Berlin

Rechtsextremismus

Berlin – kein Ort für Nazis! Demokratiefeindliche Entwicklungen haben in einem vielfältigen, demokratischen und bunten Berlin keinen Platz. Rassismus, Antisemitismus, Islamhass und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit stellen nicht allein ein Problem extremistischer Randgruppen dar, sondern kommen in der Mitte der Gesellschaft vor. Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken, ist eine demokratische und aktive Zivilgesellschaft unerlässlich.

Rechtspolitik

Berlin braucht eine bürgernahe, effektive und gut ausgestattete Justiz. Zügige und schnelle Gerichtsverfahren sind Zeichen eines demokratischen Rechtsstaates. Kernthema grüner Rechtspolitik ist außerdem die Korruptionsbekämpfung, denn Korruption durchlöchert die Vertrauensbasis und schwächt die Demokratie.

Religion

Berlin hat viele verschiedene Religionsgemeinschaften, die wichtige Kräfte unserer Zivilgesellschaft sind. Viele Menschen finden in ihnen eine Heimat und engagieren sich für das Zusammenleben. Diese Vielfalt gehört zu unserer Stadt. Diskriminierung und Intoleranz treten wir entschieden entgegen.