Direkt zum Menü
Direkt zum Menü

L

Blick auf Berlin

Landesbeteiligungen

Die Berliner Landesunternehmen sind wichtiges Kapital für ein solidarisches und lebenswertes Berlin. Die Landesunternehmen können aber nur dann gute Dienstleistungen für alle erbringen, wenn sie wirtschaftlich handeln. Leider sind viele sind hoch verschuldet, was ihre Handlungsfähigkeit einschränkt.

Ohrenschutz

Lärm

Lärmschutz ist wichtiger Teil grüner urbaner Umweltpolitik. Vor allem nachts soll Berlin leiser werden:  Zehn Prozent der Berliner Bevölkerung sind in der Nacht von gesundheitsschädlichem Lärm betroffen. An Wohnstraßen mit hoher Lärmbelastung möchten wir deshalb Durchfahrtsverbote für LKWs und Geschwindigkeitsbegrenzungen. Auch imUmfeld der Flughäfen setzen wir uns für konsequenten Lärmschutz ein.

Regenbogenfahne

Lesben, Schwule, Transgender

Berlin ist Anziehungspunkt und neue Heimat für viele, die vor konservativer Enge, vor Benachteiligung oder sogar Verfolgung aufgrund ihrer sexuellen Identität geflohen sind. Berlin – Hauptstadt der Lesben und Schwulen? Längst nicht überall in Berlin herrscht ein Klima von Akzeptanz. Wir unterstützen Initiativen für die Belange von Lesben, Schwulen und Transgendern. Niemand darf wegen seiner sexuellen Identität benachteiligt werden.

Saubere Luft

Luft

Gute Luft steht für gute Lebensqualität. Die EU-Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide werden in Berlin regelmäßig überschritten. Die Umweltzone allein garantiert also keine gute Luft. Es muss sich was ändern – an Baustellen, im Verkehr und in der Industrie.