Direkt zum Menü
Direkt zum Menü

K

Spielzone
Spielzone | indrarado @ flickr.com

Kinder

An Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen werden hohe Anforderungen gestellt, die Mütter und Väter alleine oft nicht bewerkstelligen können. Unterschiedliche Lebenslagen der Familien in Berlin erfordern differenzierte Beratungs- und Unterstützungsangebote – von Elternbildung über Kitas bis zu Hilfen zur Erziehung. Diese weiter zu entwickeln und eine kinder- und familienfreundliche Infrastruktur zu schaffen ist Ziel grüner Politik. Außerdem möchten wir Jugendliche stärker in öffentliche Debatten einbeziehen.

 Gewitterfront
Gewitterfront | Harald52 @ flickr.com

Klimaschutz

Wir wollen Berlin zur Hauptstadt der Neuen Energien machen. Das sind Sonnenenergie, Windkraft und Erdwärme, aber auch Energieeffizienztechnologien und Energieeinsparung. Mit einem Klima-Stadtwerk, einem intelligenten Kraftwerk und einem Klimaschutzgesetz wollen wir einen wirkungsvollen Beitrag zum Atomausstieg leisten, Berlin unabhängiger von den immer teurer werdenden fossilen Energien machen und die Bedingungen für neue Arbeitsplätze im Handwerk und in den Grünen Industrien schaffen.

Farben
Farben | etaKate @ flickr.com

Kultur

Die Berliner Kulturszene ist einzigartig – das kann aber nur so bleiben, wenn nicht nur große Häuser, sondern auch die freie Szene politische Unterstützung bekommen. Wir möchten die vielfältige Kulturlandschaft in Berlin erhalten – mit einer starken Infrastruktur, gezielter Förderung und gesicherten Arbeitsbedingungen.

Malende Kinder
Malende Kinder | UdoHerzog @ flickr.com

Kulturelle Bildung

Als Kind ist jeder ein Künstler – die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. Deswegen wollen wir, dass Kinder von Anfang an in ihrer Kreativität gefördert werden. Das kann durch ganzheitliches Lernen gelingen, zum Beispiel durch eine Verbindung von klassischen Bildungseinrichtungen mit Angeboten zur kulturellen Bildung aus der kreativen Szene.

Kulturgut
Foto: Grüne Fraktion Berlin

Kulturförderung

Der Großteil der Kulturförderung ist in Berlin institutionell gebunden. Es besteht zu wenig Spielraum, um mit einer angemessenen Förderpolitik auf aktuelle künstlerische Entwicklungen zu reagieren. In einer Gesprächsreihe erörtern wir über das Jahr 2014 an verschiedenen Kulturorten und im Dialog mit AkteurInnen der Berliner Kulturszene Möglichkeiten, wie wir die Förderstrukturen für Kultur transparenter und gerechter weiter entwickeln können.