Direkt zum Menü
Direkt zum Menü

F

10 Euro Scheine

Finanzen

Berlin hat über 60 Milliarden Euro Schulden, die in den kommenden Jahren Schritt für Schritt abgebaut werden müssen. Zinsen und Zinseszinsen schränken die politische Handlungsfähigkeit zusätzlich ein. Berlin muss sparen und gleichzeitig seine Einnahmen mit Mehreinnahmen durch wirtschaftliche Dynamik erhöhen. Künftig muss jeder Euro zweimal umgedreht werden, und die öffentlichen Mittel müssen nachhaltig, sozial verträglich und ökologisch vernünftig eingesetzt werden.

Fluechtlinge_ausweg_henry@flickr

Flüchtlingspolitik

Menschenrechte sind das Fundament Grüner Politik. Wir stehen für die konsequente Durchsetzung der Menschenrechte für alle - unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus. Eine menschenwürdige Flüchtlings- und Asylpolitik ist eines unserer Kernanliegen. Langjährig hier lebende, bisher nur geduldete Menschen müssen eine sichere Zukunftsperspektive haben. Berlin braucht ein wirksames und humanes Bleiberecht. Alle Flüchtlinge sollen möglichst weitgehende Rechte erhalten, um ihren Aufenthalt zu sichern und sich und ihre Familien durch eigene Arbeit ernähren zu können.

Erlenmeyerkolben

Forschung

Forschung heißt, die Welt von morgen schon heute zu verstehen. Politik, Wissenschaft und Wirtschaft müssen eng zusammenarbeiten, um Antworten auf zukunftsentscheidende Fragen zu bekommen.
Wissenschaft und Forschung spielen eine entscheidende Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung Berlins: durch den Wissenstransfer oder die Kooperation mit großen, kleinen und mittelständischen Betrieben, durch die Ausbildung von dringend benötigten Fachkräften oder durch die Wirtschaftskraft, die Studierende und Forschende mit nach Berlin bringen.  Deswegen muss der Forschungsstandort Berlin geschützt und gestärkt werden.

Frauen-Symbol auf Zebrastreifen

Frauen

Die Gleichberechtigung aller Geschlechter ist ein Grundrecht, aber in unserer Stadt in vielen Fällen noch immer ein uneingelöstes Versprechen. Ob beim Einkommen, bei den Karrierechancen oder bei der doppelten Belastung mit Familie und Beruf: Diese Blockaden müssen überwunden werden, damit auch in Berlin Bewegung in die Geschlechterverhältnisse kommt. Rollenbilder werden in Kindheit und Jugend geprägt – deswegen wollen wir Mädchen stark machen. Aus starken Mädchen werden starke Frauen. Und die braucht Berlin.

Freiwilliges Soziales Jahr in der Politik

Freiwilliges Soziales Jahr

Als erste Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus bietet die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen engagierten Jugendlichen die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Politik zu verbringen. Die Jugendlichen erhalten durch das FSJ einen Einblick in den parlamentarischen Arbeitsalltag und unterstützen diesen mit ihrer Arbeit. Durch aktive Teilhabe wird den Freiwilligen die Chance geboten, politische Prozesse, Strukturen und Aufgaben kennenzulernen. Ziel des Freiwilligendienstes ist auch, die Freiwilligen durch die Einbindung in nahezu sämtliche Arbeitsabläufe innerhalb der Fraktion in vielen verschiedenen Politikfeldern politisch zu bilden.